Die Rock-Initiative Dithmarschen e.V. (kurz RID) ist ein Zusammenschluss von zahlreichen Dithmarscher Bands und Einzelkünstlern.

Die RID beschäftigt sich – wie man dem Namen bereits entnehmen kann – mit der Rockmusikkultur Dithmarschens. Sie organisiert Konzerte und Veranstaltungen und bietet somit Dithmarscher Bands Auftrittsmöglichkeiten. Vor allem junge Bands in der RID können davon profitieren und eher an einen Auftritt herankommen. Junge Bands haben es immer noch schwer, Auftritte zu bekommen, bevor sie sich einen guten Ruf in der Musikszene gemacht haben.

Unter solchen Veranstaltungen gibt es auch zahlreiche mit einem wohltätigen Charakter. So hat die RID z.B. 14 Jahre lang Benefizkonzerte unter dem Motto „Rock gegen Kinderkrebs“ veranstaltet. Die Erlöse aus diesen Veranstaltungen kamen dem „Förderkreis krebskranker Kinder e.V. Kiel“ zugute. Auch wurde in den Jahren 2003 bis 2010 von der RID die Konzertreihe mit dem Namen „Rock gegen Aids“ für die „Aids-Hilfe-Westküste“durchgeführt.

Neben diesen Benefizkonzerten gibt es natürlich auch Konzerte, die der reinen Unterhaltung dienen. Nicht nur Rockbegeisterte kommen dort auf ihre Kosten. So wurde 2007 zum ersten Mal das „RID-unplugged“ Konzert auf dem Heider Südermarkt gestartet. Ohne Verstärker mit überwiegend akustischen Instrumenten wurde der Südermarkt mit Musik bereichert. Auch Passanten konnten so in den Genuss von Live-Musik kommen, ohne Eintritt dafür zu bezahlen. Fortgesetzt wurde dieses Spektakel in den Jahren 2008 bis 2010 in Büsum. Die Konzertreihe „RID unplugged“ wurde aufgrund fehlender Unterstützungsbereitschaft der Gemeinden nicht wieder durchgeführt. Seit Anfang 2013 hat die RID in der "Rosengasse" in Heide einen Musikerstammtisch ins Leben gerufen.

Die RID finanziert sich nur aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Vor der Gründung der RID gab es zwischen lokalen Bands oftmals ein stark ausgeprägtes Konkurrenzdenken. Man gönnte den anderen keinen Erfolg, solange man selbst keinen Nutzen davon getragen hat. Die RID ist eine Initiative, um diesem Konkurrenzdenken entgegenzuwirken und ein Gefühl von Zusammenhalt zu entwickeln. Seit Gründung der RID im Jahre 1992 rocken die Bands weniger gegeneinander sondern mehr zusammen, denn im Grunde ist es genau das, was alle Bands wollen: Sie wollen alle rocken und mit gegenseitiger Unterstützung macht es schließlich allen Beteiligten mehr Spaß.

Was ist also die RID? Die RID ist ein Zusammenschluss von Bands, die gemeinsam die Rockkultur in Dithmarschen aufrechterhalten und mit neuen, frischen Einflüssen bereichern wollen. Ein Zusammenschluss von leidenschaftlichen Musikern, die gemeinsam ihre Leidenschaft ausleben und ihre Freude an der Musik teilen wollen.

Satzung und Beitragsregelung der Rock Initiative Dithmarschen im PDF-Format downloaden

Satzung.pdf

Die Rid Mitgliederversammlung hat am 10. Februar 2015 den aktuellen Vorstand gewählt


Sprecher: Paul Czinczoll
stellv. Sprecher: Thilo Jöhnk
Schriftführer: Jürgen Petersen
Kassierer: Gerd Weichelt

Kassenprüfer
Werner Heinrich
Uwe Lohmeier

Rock-Initiative Dithmarschen e.V. RID
Doppeleiche 32, 25746 Wesseln, Germany
Tel.: +49 (0) 4 81 / 7 41 04
Fax: +49 (0) 3 222 241 249 1

IBAN DE33 2189 0022 0001 2460 03
Konto 1246003
BLZ 21890022
Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG Heide